Home / workshops

Workshops

Mit den Workshops möchte die Förderinitiative durch einen Wissenstransfer und Diskussionen dazu betragen, dass Aktivitäten und Forschung zur Pharmazeutischen Betreuung angeregt und gefördert werden. 

 

Symposium 2017 "Pharmacy practice research accross the borders"

16.05.2017, Symposium der niederländischen PRISMA-Stiftung in Kooperation mit der FI (in Amersfoort, Nähe Amsterdam)

Plenarvorträge:

The U-PGx consortium - Making genomics accessible to every European citizen
(Dr. Jesse Swen, Leids Universitair Meisch Centrum)

Pharmacy practice research on polypharmacy across cultures, settings, borders - experiencesm challenges, and Inspiration for the future
(Dr. Anne Spinewine, Louvain Drug Research Institute, Brüssel)

65 Kurzpräsentationen: Mehr als die Hälfte der Teilnehmer präsentierten ihre Projekte zum Thema Pharmazeutische Betreuung / Pharmazeutische Praxis in parallelen Sessions (Austausch und Diskussion)

Drei der Beiträge waren aus Deutschland (siehe Förderpreis / Kongressstipendien) und wurden von der FI mit einem Kongressstipendium gefördert.

Doktorandenworkshop 2015

30./31. Januar 2015, Berlin

Kurzpräsentationen der Teilnehmer (Austausch und Diskussion)

Versorgungsforschung in Deutschland
(Dr. Frank Verheyen, Direktor des WINEG – Wissenschaftliches Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen)

Medikationsmanagement
(Lea Botermann, Geschäftsbereich Arzneimittel, ABDA)

Zukünftige Ausrichtung der Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung (Diskussion)

 

 

Doktorandenworkshop 2013

8./9. Februar 2013, Berlin

Kurzpräsentationen der Teilnehmer (Austausch und Diskussion)

Development and implementation of pharmaceutical care services (Dr. Alison Roberts, Director of Policy and Practice, Pharmaceutical Society of Australia)

Scientific writing (Dr. Foppe van Mil, Niederlande, Chief Editor des International Journal of Clinical Pharmacy)

 

Der Workshop wurde in Zusammenarbeit mit der PCNE (Pharmaceutical Care Network Europe) durchgeführt.  

 

 

Doktorandenworkshop 2011

2./3. September 2011, Berlin

Programm: 

Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeit / Promotion im Fach Klinische Pharmazie (Prof. Charlotte Kloft, Berlin) 

Kommunikation und Kooperation mit Projektpartnern (Dr. Ilsabé Behrens, Adler-Apotheke, Hamburg) 

Workshop: Implementation of services (Timothy Broesamle, Arbeitskreis „Pharmacotherapy and Pharmaceutical Care”, Universität Groningen) 

Scientific writing (Timothy Broesamle)

Projekte in der öffentlichen Apotheke – Möglichkeiten und 
Herausforderungen 
(Antje Kupfernagel, Adler-Apotheke, Hamburg)

 

Dieser Workshop wurde in Kooperation mit der Bayrischen Akademie Klinische Pharmazie durchgeführt. 

 

   

"Zukunftsworkshop" Pharm. Betr. / pharmacy practice research

24./25. März 2010, Berlin

Programm:

Teil 1: Pharmazeutische Betreuung in Deutschland

Pharmazeutischen Betreuung: Entwicklung, Methodenkritik und Perspektiven (Prof. Marion Schaefer)

Von der Pharmazeutischen Betreuung zum Medikations­management (Prof. Martin Schulz)

Teil 2: Pharmacy Practice Research in Europa 

Polymedikations-Check in der Schweiz – Entwicklung und Implementierung (Prof. Kurt Hersberger)

Pharmacy practice research in the Netherlands (Prof. Marcel Bouvy)

Arbeit in Workshops (Forschung, Implementierung und Vision) 

   

   

Wochenendworkshop 2010

Pharmazeutische Projekte – Planung und Durchführung in der Apotheke
Dr. Christiane Eickhoff

25.-.26.09.2010, Lübeck
6.-7.11.2010, Mainz
13.-14.11.2010, Halle